Schmuck auf Raten

Wer sich spontan verloben möchte muss meist auch kurzfristig die passende Ringe organisieren. Wenn man die Ringgröße von seinem Partner ermittelt hat, kann man dies auch online erledigen. Vor allem wenn die Ringe etwas teuer sind und man gerade nicht ausreichend Geld auf dem Konto hat, kann der Ratenkauf von Vorteil sein. Man kann den Rechnungsbetrag dann in mehreren Monatsraten abzahlen.

Baur
Baur gehört zum Otto Konzern und zählt sich ebenfalls zur Gattung der Universalversender. Der Schwerpunkt liegt ganz klar auf Mode und auf Einrichtungsgegenständen.
Otto
Otto ist das größte und bekannteste Versandhaus Deutschlands. Hier gibt es fast alles zu kaufen - manchmal auch versandkostenfrei. Bekannt wurde Otto vor allem durch den sehr umfangreichen Hauptkatalog, den man sich nach Hause liefern lassen kann.
Schwab
Schwab ist ein Universalversender der fast alle Produktgruppen bedient. Frauenmode und Heimtextilien sind aber klar als Schwerpunkte erkennbar.

Wer einer Frau eine Freude machen möchte, liegt mit Blumen und mit Schmuck nie falsch - es sei denn er hat ein besonders hässliches Schmuckstück ausgewählt. In der Regel weiß man ob die Frau eher Gold oder doch lieber Silber bevorzugt. Es gibt auch Menschen die eine Schmuckallergie haben. Meist handelt es sich aber um eine Nickelallergie. Nickel ist vor allem in günstigerem Modeschmuck verarbeitet. Wer jedoch zu hochwertigerem Gold- oder Silberschmuck greift ist hier in der Regel auf der sicheren Seite. Gerade wenn es um eine Verlobung oder eine Hochzeit geht, sollte auf keinen Fall an den Ringen gespart werden. Da empfiehlt es sich, rechtzeitig Monat für Monat etwas Geld zur Seite zu leben um später den oft sehr hohen Rechnungsbetrag aufbringen zu können - 1.000 Euro sind hier keine Seltenheit, gerade wenn es sich um Sonderanfertigungen mit Gravur handelt. Wer es versäumt Geld für den Schmuck Kauf auf die hohe Kante zu legen, der muss sich entweder noch etwas mit dem Heiratsantrag gedulden oder er sucht sich einen Schmuck Onlineshop der den Kauf auf Raten anbietet. In diesem Fall muss man die Ware nicht in einem Betrag zahlen, sonder kann den Betrag der Rechnung in mehreren Monatsraten tilgen. Die meisten Versandhäuser erheben für diese Zahlungsart in der Regel nur einen sehr geringen Aufpreis.