Kleider auf Rechnung

Wer sich online ein Kleid kauft kann sich nie sicher sein ob es passt. Das ist aber kein Problem, da man die Ware problemlos und meist kostenlos umtauschen kann. Es ist jedoch von entscheidendem Vorteil, wenn man die Ware nicht vorab bezahlt hat. Beim Kauf auf Rechnung bezahlt man die Ware erst nach Erhalt wenn man sich auch sicher ist, dass man das neu bestellte Kleid behalten möchte.

bonprix
Das Zahlungsziel beträgt 14 Tage.
HSE24
HSE24 ist eine der zwei großen Teleshopping Sender in Deutschland. Die Kunden können entweder telefonisch oder im Internet bestellen.
Baur
Baur gehört zum Otto Konzern und zählt sich ebenfalls zur Gattung der Universalversender. Der Schwerpunkt liegt ganz klar auf Mode und auf Einrichtungsgegenständen.
Schwab
Schwab ist ein Universalversender der fast alle Produktgruppen bedient. Frauenmode und Heimtextilien sind aber klar als Schwerpunkte erkennbar.
Galeria Kaufhof
Galeria Kaufhof ist vor allem eine bekannte Kaufhaus Kette - seit einigen Jahren verkauft das Unternehmen aber auch online.
sheego
Sheego ist der angesagte Online-Shop für die kurvenreiche Frau von heute, der auch Größen über der Norm in stylischen Looks anbietet.
Erwin Müller
Erwin Müller ist seit über 60 Jahren einer der führenden Einzelhändler, wenn es ums wohlfühlen im Eigenheim geht. Von Handtüchern bis Tischdecken, vom besonderen feinem Geschirr bis zur Bettwäsche, hier findet man alles zum Wohlfühlen und Dekorieren.
Alba Moda
Alba Moda steht für gehobene Mode mit italienisch inspirierter Designhandschrift und das bei fairem Preisleistungsverhältnis und überzeugender Qualität.
Tchibo
Tchibo ist vor allem durch seine vielen Filialen bekannt geworden, in denen es neben leckerem Kaffee auch wöchentliche neue innovative Produkte zu kaufen gibt.
Breuninger
Bei breuninger gibt es vor allem Mode zu kaufen - bezahlt wird bequem auf Rechnung.
WITT WEIDEN
WITT Weiden gehört zu der Josef Witt GmbH und ist eine Tochtergesellschaft der Otto Group.
Lascana
Unter dem Slogan „LASCANA – Its a womans world...“ bietet Lascana einen Online-Shop für Dessous, Wäsche und Bademode.
hessnatur
Hessnatur ist ein Versandhandel in der Naturtextilbranche und bietet Ihnen Waren aus naturbehandelten Materialien und fairem Handel.
Elegance
Elégance steht seit bereits über 70 Jahren für moderne und hochwertige Prêt-à-porter-Kollektionen für Frauen, die das Unternehmen weltweit versendet.
Orsay
orsay ist bundesweit mit zahlreichen Filialen vertreten und ist vor allem bei Mädchen und jungen Frauen beliebt. Die meisten Teile gibt es vor allem in den kleinen Konfektionsgrößen.
Schiesser
Schiesser - die Markenmode für darunter. Kaum eine Unterwäsche Marke ist so bekannt wie dieses Unternehmen aus Radolfszell am Bodensee.
3Suisses
3 Suisses ist ein französischstämmiges Versandunternehmen für Mode.
Gerry Weber
Gerry Weber ist eines der führenden deutschen Modeunternehmen für Damenoberbekleidung.
Enamora
Enamora ist ein deutscher Dessous und Unterwäschen Online Shop, mit einer großen Auswahl an Damen- und Herrenunterwäsche.
Herrenausstatter
Herrenausstatter.de ist einer der Führenden Anbieter trendiger Herrenmode für jeden Anlass.
K&L
Der Rechnungskauf ist bei K&L Ruppert bis zu einem Betrag von maximal 300 Euro möglich. Bei einem höheren Warenkorb ist ausschließlich die Zahlung mit Kreditkarte möglich.
spartoo
Und noch ein Schuhshop bei dem man online günstig einkaufen kann – natürlich auch mit Rechnungskauf.
Frankonia
Bei nagativer Bonitätsprüfung wird der Kauf auf Rechnung nicht angeboten. Zahlungsziel 14 Tage.
C&A
Als Rechnungsadresse muss immer die Privatanschrift angegeben werden. Wird die Rechnung zu spät bezahlt berechnet C&A eine Mahngebühr in Höhe von 5 Euro.
SportScheck
Bei SportScheck gibt es alles was der Sportler benötigt – egal ob es sich um Bekleidung oder Ausrüstung handelt.
Sport-Thieme
Der Kauf auf Rechnung wird nur für Bestandskunden angeboten - nicht bei der Erstbestellung.
Klingel
Bei Klingel kauft man neben Mode auch Schmuck und Möbel bequem mit Rechnungskauf.
Atlas for Men
Einer der wenigen Modeshops der sich rein auf die männliche Zielgruppe spezialisiert hat – der Mann kauft hier auf Rechnung.
Otto
Otto ist das größte und bekannteste Versandhaus Deutschlands. Hier gibt es fast alles zu kaufen - manchmal auch versandkostenfrei. Bekannt wurde Otto vor allem durch den sehr umfangreichen Hauptkatalog, den man sich nach Hause liefern lassen kann.

Während zu Beginn des Internetzeitalters vor allem Bücher und Technikprodukte online verkauft wurden, hat sich auch der Onlinekauf im Bereich Mode in den letzten Jahren mehr und mehr durchgesetzt. Dank der einheitlichen Konfektionsgrößen kommt es immer seltener vor, dass ein bestelltes Kleidungsstück überhaupt nicht passt. Meist hat man auch einen großen Preisvorteil wenn man die Produkte online bestellt. Das ist vor allem bei Markenmode der Fall, die im stationären Handel meist im Rahmen der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers verkauft wird. Vor allem die führenden Onlinehändler haben oft einen beachtlichen Warenbestand. Spätestens zum Ende der Saison werden die Preise massiv reduziert. Schließlich braucht man im Lager bald schon Platz für die neuen Produkte der bevorstehenden Saison. Und wer weiß ob sich die Ware ein Jahr später überhaupt noch verkaufen lässt. Dieses Risiko geht der Händler nur selten ein. Die Kunden können da freilich jubeln und das ein oder andere Schnäppchen machen. Bei den Zahlungsarten hat man online immer mehr Auswahl. Längt ist die Kreditkarte nicht mehr die einige Zahlungsart. Besonders beliebt ist der Kauf auf Rechnung. Diese Methode, bei der man die Ware erst nach Erhalt mit einem 14-tägigigen Zahlungsziel zahlen muss, wurde von den großen Versandhäusern eingeführt.